Regelbare Netzteile / Labornetzteile

Labornetzteile, auch als regelbare Netzteile oder Labornetzgeräte bezeichnet, sind spezielle Netzteile, die sich in vielen Bereichen einsetzen lassen. Einsatzgebiete sind beispielsweise in der Elektronikentwicklung, im Bereich des Services, im Hobbybereich und in der Ausbildung, bei denen ein flexibler Einsatz von unterschiedlichen Spannungen notwendig ist. Die regelbare Netzteile erlauben, eine bestimmte Spannung einzustellen und eine Strombegrenzung zu bestimmen. Im Bereich von regelbaren Netzgeräten finden Sie Schaltnetzteile, Trafo- und Linearnetzteile.

Typische Merkmale von Labornetzteilen

Ein typisches Merkmal von Labornetzteilen ist eine variable Einstellung von Strom und Spannung. Es gibt aber auch weitere Merkmale, die ein regelbares Netzteil auszeichnen. Abhängig vom jeweiligen Modell können mehrere Ausgänge vorhanden sein. Gerade Markengeräte bringen wichtige Schutzmechanismen mit. Für gewöhnlich gibt es bei Labornetzteilen eine Spezifizierung der Restwelligkeit, des Impulsverhaltens und Ausgangsspannungsrauschens. Regelbare Netzteile verfügen außerdem über eine einstellbare Spannung, Strombegrenzung und ein Display, über das die eingestellte Spannung abgelesen werden kann. Folgende Merkmale sind typisch für Labornetzteile: 

  • Feste oder regelbare Strombegrenzung

  • Spannung lässt sich einstellen

  • Überlastungs-, Verpolungs- und Kurzschlussschutz

  • Kennwerte wie Spannung, Restwelligkeit, Strom, Rauschen und Impulsverhalten werden spezifiziert

  • Genormte Anschlüsse 

  • Anzeige des aktuellen Zustands (meist Spannung und Strom)

  • Hochwertige Geräte sind mit Schnittstellen zum Fernsteuern mittels Computer versehen

Der Unterschied zwischen Labornetzteilen und Labornetzgeräten

Labornetzteile und Labornetzgeräte haben grundsätzlich eine identische Hauptaufgabe, da sie beide ein daran angeschlossenes Gerät mit Strom versorgen. Mit der Bezeichnung "Labornetzteil" beziehungsweise "Netzteil" oder "Power Supply" ist häufig ein Steckernetzteil gemeint, das eine Stromversorgung bereitstellt. In der Regel wird genau die Spannung geliefert, die von dem elektrischen Gerät für den Betrieb benötigt wird. 

Im Gegensatz dazu bietet Ihnen ein Labornetzgerät eine variable Einstellung von Strom und Spannung. So kann das Gerät für unterschiedliche Aufgaben ganz individuell eingestellt werden. Da die meisten regelbaren Netzteile mit einem integrierten LCD-Display versehen sind, wird Ihnen die aktuell gewählte Stromstärke und Spannung gut ablesbar angezeigt. 

Vielfach werden die Begriffe "Labornetzteil" und "Labornetzgerät" synonym eingesetzt. In der Regel ist damit ein Schaltnetzteil gemeint, bei dem Sie variabel die Spannung regeln können. Labornetzgeräte erhalten Sie zum einen als 19-Zoll-Gerät, um dieses in ein entsprechendes Rack einzubauen, und zum anderen als Tischgerät.

Klassifizierung von Labornetzteilen

Bei Labornetzgeräte handelt es sich um Geräte, die nach dem Anschluss an Wechselstrom diesen in stabilen Gleichstrom umwandeln. Gleichzeitig erfolgt eine kontinuierliche Regelung der wichtigen Versorgungsparameter wie Strom und Spannung. Anders ausgedrückt: Angeschlossene Geräte mit Gleichstrom werden mittels von Ihnen festgelegten Parametern mit Strom versorgt, während Stabilisatoren und Filter das angeschlossene Gerät schützen.  

Zum Einsatz kommen regelbare Netzteile unter anderem bei der Montage von Elektronikkomponenten, bei Reparaturen an elektrischen Geräten und bei der Kalibrierung. Auch bei Arbeiten, die im Zusammenhang mit der Prüfung von Prototypen oder fertigen Produkten stehen, werden Labornetzteile eingesetzt. Dadurch ist es möglich, bestimmte Geräte und Systeme unter normalen Betriebsbedingungen mit optimaler Spannung zu testen. Genauso können Bedingungen geschaffen werden, die von der Norm abweichen, um bestimmte Merkmale von Geräten sichtbar zu machen. So lässt sich unter anderem von Unterbaugruppen das Sicherheitsniveau bestimmen. 

Die Aufteilung bei Labornetzteilen kann anhand von verschiedenen Eigenschaften erfolgen, die sich überschneiden und gegenseitig willkürliche Konfigurationen bewirken. Folgende drei Aufteilungskriterien sind die wichtigsten und damit die dominantesten:  

  • Mehrkanalige und einkanalige Labornetzteile

  • Programmierbare und nicht programmierbare regelbare Netzteile

  • Schaltnetzteile und lineare Netzteile

Überlappungsmöglichkeiten bestehen hinsichtlich der aufgelisteten Netzteile in Bezug auf die Konfigurationen, wie „mehrkanalig, nicht programmierbar, linear“ oder „einkanalig, programmierbar, Impuls“. Um das richtige Labornetzteil für Ihre Anforderungen zu finden ist es wichtig, dass Sie die Typen der regelbaren Netzteile verstehen. 

1. Klassifizierung nach Anzahl der Empfänger

Die Unterteilung in mehrkanalige oder einkanalige Labornetzteile bedeutet, dass Sie an einem mehrkanaligen Gerät mehrere Empfänger an die Stromversorgung anschließen können, während bei einem einkanaligen Gerät nur ein Empfänger angeschlossen werden kann. 

2. Klassifizierung nach den Betriebsparametern

Anhand dieser Unterteilung werden die Methode der Steuerung und die Parameterbeeinflussung während des Betriebs des Labornetzteils beschrieben. 

Ein nicht programmierbares Netzteil bietet Ihnen üblicherweise nur die Möglichkeit, den Strom und die Spannung manuell einzustellen. Sie können auch noch den Betriebsmodus (Strom/Spannung) festlegen. Nachdem Sie die Einstellungen vorgenommen haben, wird entsprechend die Arbeit auf die eingestellte Weise vorgenommen. Sollen Parameter verändert werden, müssen Sie selbst aktiv werden und über Drehknöpfe oder Tasten die neuen Einstellungen durchführen. 

Programmierbare Labornetzteile zählen im Gegensatz dazu zu den Spezialgeräten. Zu ihrer Ausstattung gehört eine Software, die mit einem komplexen Bedienfeld mit LCD-Display oder LED-Anzeigen gekoppelt ist. Damit können Sie die Leistungsparameter während des Betriebs ändern. Ebenfalls ist es möglich, nicht standardmäßiges Verhalten des Stromversorgungssystems einzufügen.  Der Informationsaustausch mit einem Computer erfolgt mittels Protokollen über einen USB-Anschluss oder andere Anschlüsse. In der Regel ermöglicht Ihnen der Speicher bei programmierbaren Netzteilen das Abspeichern vieler verschiedener Sequenzvarianten und sogar hochkomplexen. In Forschungs- und Entwicklungszentren ist das sehr nützlich, weil Prototypen unter normalen und äußerst außergewöhnlichen Bedingungen auf ihr Verhalten hin getestet werden können.    

3. Klassifizierung aufgrund der Stromumwandlungsmethode

Hierbei geht es um die Methode, mit deren Hilfe die Umwandlung von Wechselstrom in Gleichstrom erfolgt. 

Bei linearen Netzteilen handelt es sich um klassische Transformatoren. Sie sind recht groß und schwer. Die sinusförmige, reduzierte Eingangsspannung wird gleichgerichtet und nach den entsprechend eingestellten oder programmierten Werten zu den Ausgängen geleitet. 

Im Gegensatz dazu sind Schaltnetzteile deutlich leichter. Denn die Spannung wird am Eingang, ohne Reduzierung und am Ausgang zwei Gleichrichtungsprozessoren ausgesetzt und diese führen ein sogenanntes Keying durch. Das bedeutet in einfachen Worten, dass das Signal in einen Impuls mit einer Frequenz von 60 kHz umgewandelt und an einen sehr kleinen Transformator weitergeleitet wird.

Regelbare Labornetzgeräte — So finden Sie das passende Gerät

Wenn Sie sich ein regelbares Labornetzgerät kaufen möchten, sind in erster Linie die zur Verfügung stehende Leistung, die maximale Ausgangsspannung und der Ausgangsstrom wichtige Punkte. Zuerst sollten Sie also überlegen, wie viele Ausgänge das Labornetzteil mitbringen soll. Sie bekommen Modelle mit einem einzelnen Ausgang und solche, die bis zu vier Ausgänge bieten. Grundsätzlich können Sie bei regelbaren Labornetzteilen zwischen 19-Zoll-Varianten und Tischgeräten wählen. Die 19-Zoll-Geräte passen perfekt in ein entsprechendes Rack oder einen Schrank. Benötigen Sie ein kalibrierbares Schaltnetzteil, können Sie zu einem ISO-zertifizierten, DakkS-zertifizierten Modell oder einem Labornetzteil greifen, das über eine herstellerspezifische Werkszertifizierung verfügt. 

Ein regelbares Labornetzgerät, bei dem sich eine Strombegrenzung einstellen lässt, ist für viele Einsatzgebiete geeignet. Für anspruchsvolle Aufgaben lohnt sich die Investition in ein programmierbares Labornetzteil. Diese lassen sich über unterschiedliche Schnittstellen mit einem Computer verbinden und zum Beispiel Spannungs- und Stromverläufe ganz individuell programmieren. 

In der Regel sind Labornetzteile mit digitalen Anzeigen ausgestattet. Das ermöglicht Ihnen, Strom und Spannung einfach abzulesen. Achten Sie darauf, dass ein beleuchtetes Display vorhanden ist. Das ist zwar nur ein kleines, aber nicht ganz unwichtiges Detail, weil Sie die Anzeige viel besser ablesen können — gerade bei schlechteren Lichtverhältnissen.  

Ein wichtiger Punkt, auf den Sie bei Ihrer Entscheidung achten sollten, ist die Genauigkeit, mit der das ausgewählte Labornetzteil arbeitet. Bedenken Sie jedoch, dass es bei der Genauigkeit von einem Netzteil durchaus Unterschiede zwischen Einstellungsgenauigkeit und Anzeigegenauigkeit gibt. Mit der Anzeigegenauigkeit ist gemeint, wie genau die Übereinstimmung zwischen der tatsächlichen Spannung und den angezeigten Spannungs- und Stromwerten ist. Bei der Einstellungsgenauigkeit handelt es sich hingegen darum, wie genau die einstellbaren Sollwerte ausfallen. 

Wenn Sie noch unschlüssig sind und nicht genau wissen, welches regelbare Labornetzgerät für Sie das richtige ist, lassen Sie sich einfach durch uns, von Henri.de, umfänglich und kostenlos beraten. Wir offerieren Ihnen mögliche Geräte für Ihren speziellen Einsatzzweck zu bestmöglichen Konditionen.

Labornetzteile für Ihr Labor bei Henri.de kaufen

Bei Henri.de treffen Sie auf Fachleute, die Ihnen mit Kompetenz und Know-how zur Seite stehen, um für Sie das richtige Labornetzgerät zu finden und beraten Sie umfassend zu unseren Produkten. Haben Sie sich bereits für ein regelbares Netzteil entschieden, ist der Kauf im Handumdrehen erledigt. Sie brauchen nicht lange auf Ihr Produkt zu warten, bis Sie Ihr neues Labormessgerät in den Händen halten. Das ist unser Versprechen an Sie!

Fragen und Antworten zu regelbaren Netzteilen

Was macht man mit einem Labornetzgerät?

Ein Labornetzgerät wird dazu verwendet, um einzelne Bauteile oder Schaltungen mit einem definierten Strom oder einer definierten Spannung zu versorgen.

Warum Labornetzteile benutzen?

Für gewöhnlich werden Labornetzteile dafür genutzt, um Systeme in Entwicklung, Forschung, bei der Ausbildung oder im Studium, im Rahmen von praktischen Übungen oder Laborversuchen zu testen. Damit lässt sich überprüfen, wie zum Beispiel Bauteile unter normalen oder außergewöhnlichen Bedingungen funktionieren.

Welche Netzteile gibt es?

Sie bekommen regelbare Netzteile beziehungsweise Schaltnetzteile, lineare Netzteile, ein- und mehrkanalige Labornetzteile, programmierbare und nicht programmierbare regelbare Netzteile.

Was ist ein lineares Netzteil?

Das lineare Netzteil, auch als Trafo-Netzteil bezeichnet, hat technisch einen recht einfachen Aufbau. Die Wechselspannung aus dem Stromnetz wird mithilfe eines großen Transformators auf einen kleineren Wert gebracht. Um anschließend Gleichspannung zu erhalten, erfolgt eine Gleichrichtung der Wechselspannung.

Wie funktioniert ein Labornetzteil?

Einfache Labornetzgeräte ermöglichen Ihnen die Ausgangsspannung einzustellen, wobei sie normalerweise zwischen 0 und einem bestimmten Maximalwert wählen können. Obendrein bieten Ihnen diese regelbaren Netzteile eine Strombegrenzung, die sich von 0 bis zum Nennstrom des Gerätes auswählen lässt.

Was ist ein Schaltnetzteil?

Schaltnetzteile werden der Gruppe der Stromrichter zugeordnet. Mit einem Schaltnetzteil kann eine Umwandlung von einer instabilen Eingangsspannung in eine konstante Ausgangsspannung erfolgen. Im Gegensatz zu einem Trafonetzteil bietet ein Schaltnetzteil einen hohen Wirkungsgrad.

Labornetzteile, auch als regelbare Netzteile oder Labornetzgeräte bezeichnet, sind spezielle Netzteile, die sich in vielen Bereichen einsetzen lassen. Einsatzgebiete sind beispielsweise in der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Regelbare Netzteile / Labornetzteile

Labornetzteile, auch als regelbare Netzteile oder Labornetzgeräte bezeichnet, sind spezielle Netzteile, die sich in vielen Bereichen einsetzen lassen. Einsatzgebiete sind beispielsweise in der Elektronikentwicklung, im Bereich des Services, im Hobbybereich und in der Ausbildung, bei denen ein flexibler Einsatz von unterschiedlichen Spannungen notwendig ist. Die regelbare Netzteile erlauben, eine bestimmte Spannung einzustellen und eine Strombegrenzung zu bestimmen. Im Bereich von regelbaren Netzgeräten finden Sie Schaltnetzteile, Trafo- und Linearnetzteile.

Typische Merkmale von Labornetzteilen

Ein typisches Merkmal von Labornetzteilen ist eine variable Einstellung von Strom und Spannung. Es gibt aber auch weitere Merkmale, die ein regelbares Netzteil auszeichnen. Abhängig vom jeweiligen Modell können mehrere Ausgänge vorhanden sein. Gerade Markengeräte bringen wichtige Schutzmechanismen mit. Für gewöhnlich gibt es bei Labornetzteilen eine Spezifizierung der Restwelligkeit, des Impulsverhaltens und Ausgangsspannungsrauschens. Regelbare Netzteile verfügen außerdem über eine einstellbare Spannung, Strombegrenzung und ein Display, über das die eingestellte Spannung abgelesen werden kann. Folgende Merkmale sind typisch für Labornetzteile: 

  • Feste oder regelbare Strombegrenzung

  • Spannung lässt sich einstellen

  • Überlastungs-, Verpolungs- und Kurzschlussschutz

  • Kennwerte wie Spannung, Restwelligkeit, Strom, Rauschen und Impulsverhalten werden spezifiziert

  • Genormte Anschlüsse 

  • Anzeige des aktuellen Zustands (meist Spannung und Strom)

  • Hochwertige Geräte sind mit Schnittstellen zum Fernsteuern mittels Computer versehen

Der Unterschied zwischen Labornetzteilen und Labornetzgeräten

Labornetzteile und Labornetzgeräte haben grundsätzlich eine identische Hauptaufgabe, da sie beide ein daran angeschlossenes Gerät mit Strom versorgen. Mit der Bezeichnung "Labornetzteil" beziehungsweise "Netzteil" oder "Power Supply" ist häufig ein Steckernetzteil gemeint, das eine Stromversorgung bereitstellt. In der Regel wird genau die Spannung geliefert, die von dem elektrischen Gerät für den Betrieb benötigt wird. 

Im Gegensatz dazu bietet Ihnen ein Labornetzgerät eine variable Einstellung von Strom und Spannung. So kann das Gerät für unterschiedliche Aufgaben ganz individuell eingestellt werden. Da die meisten regelbaren Netzteile mit einem integrierten LCD-Display versehen sind, wird Ihnen die aktuell gewählte Stromstärke und Spannung gut ablesbar angezeigt. 

Vielfach werden die Begriffe "Labornetzteil" und "Labornetzgerät" synonym eingesetzt. In der Regel ist damit ein Schaltnetzteil gemeint, bei dem Sie variabel die Spannung regeln können. Labornetzgeräte erhalten Sie zum einen als 19-Zoll-Gerät, um dieses in ein entsprechendes Rack einzubauen, und zum anderen als Tischgerät.

Klassifizierung von Labornetzteilen

Bei Labornetzgeräte handelt es sich um Geräte, die nach dem Anschluss an Wechselstrom diesen in stabilen Gleichstrom umwandeln. Gleichzeitig erfolgt eine kontinuierliche Regelung der wichtigen Versorgungsparameter wie Strom und Spannung. Anders ausgedrückt: Angeschlossene Geräte mit Gleichstrom werden mittels von Ihnen festgelegten Parametern mit Strom versorgt, während Stabilisatoren und Filter das angeschlossene Gerät schützen.  

Zum Einsatz kommen regelbare Netzteile unter anderem bei der Montage von Elektronikkomponenten, bei Reparaturen an elektrischen Geräten und bei der Kalibrierung. Auch bei Arbeiten, die im Zusammenhang mit der Prüfung von Prototypen oder fertigen Produkten stehen, werden Labornetzteile eingesetzt. Dadurch ist es möglich, bestimmte Geräte und Systeme unter normalen Betriebsbedingungen mit optimaler Spannung zu testen. Genauso können Bedingungen geschaffen werden, die von der Norm abweichen, um bestimmte Merkmale von Geräten sichtbar zu machen. So lässt sich unter anderem von Unterbaugruppen das Sicherheitsniveau bestimmen. 

Die Aufteilung bei Labornetzteilen kann anhand von verschiedenen Eigenschaften erfolgen, die sich überschneiden und gegenseitig willkürliche Konfigurationen bewirken. Folgende drei Aufteilungskriterien sind die wichtigsten und damit die dominantesten:  

  • Mehrkanalige und einkanalige Labornetzteile

  • Programmierbare und nicht programmierbare regelbare Netzteile

  • Schaltnetzteile und lineare Netzteile

Überlappungsmöglichkeiten bestehen hinsichtlich der aufgelisteten Netzteile in Bezug auf die Konfigurationen, wie „mehrkanalig, nicht programmierbar, linear“ oder „einkanalig, programmierbar, Impuls“. Um das richtige Labornetzteil für Ihre Anforderungen zu finden ist es wichtig, dass Sie die Typen der regelbaren Netzteile verstehen. 

1. Klassifizierung nach Anzahl der Empfänger

Die Unterteilung in mehrkanalige oder einkanalige Labornetzteile bedeutet, dass Sie an einem mehrkanaligen Gerät mehrere Empfänger an die Stromversorgung anschließen können, während bei einem einkanaligen Gerät nur ein Empfänger angeschlossen werden kann. 

2. Klassifizierung nach den Betriebsparametern

Anhand dieser Unterteilung werden die Methode der Steuerung und die Parameterbeeinflussung während des Betriebs des Labornetzteils beschrieben. 

Ein nicht programmierbares Netzteil bietet Ihnen üblicherweise nur die Möglichkeit, den Strom und die Spannung manuell einzustellen. Sie können auch noch den Betriebsmodus (Strom/Spannung) festlegen. Nachdem Sie die Einstellungen vorgenommen haben, wird entsprechend die Arbeit auf die eingestellte Weise vorgenommen. Sollen Parameter verändert werden, müssen Sie selbst aktiv werden und über Drehknöpfe oder Tasten die neuen Einstellungen durchführen. 

Programmierbare Labornetzteile zählen im Gegensatz dazu zu den Spezialgeräten. Zu ihrer Ausstattung gehört eine Software, die mit einem komplexen Bedienfeld mit LCD-Display oder LED-Anzeigen gekoppelt ist. Damit können Sie die Leistungsparameter während des Betriebs ändern. Ebenfalls ist es möglich, nicht standardmäßiges Verhalten des Stromversorgungssystems einzufügen.  Der Informationsaustausch mit einem Computer erfolgt mittels Protokollen über einen USB-Anschluss oder andere Anschlüsse. In der Regel ermöglicht Ihnen der Speicher bei programmierbaren Netzteilen das Abspeichern vieler verschiedener Sequenzvarianten und sogar hochkomplexen. In Forschungs- und Entwicklungszentren ist das sehr nützlich, weil Prototypen unter normalen und äußerst außergewöhnlichen Bedingungen auf ihr Verhalten hin getestet werden können.    

3. Klassifizierung aufgrund der Stromumwandlungsmethode

Hierbei geht es um die Methode, mit deren Hilfe die Umwandlung von Wechselstrom in Gleichstrom erfolgt. 

Bei linearen Netzteilen handelt es sich um klassische Transformatoren. Sie sind recht groß und schwer. Die sinusförmige, reduzierte Eingangsspannung wird gleichgerichtet und nach den entsprechend eingestellten oder programmierten Werten zu den Ausgängen geleitet. 

Im Gegensatz dazu sind Schaltnetzteile deutlich leichter. Denn die Spannung wird am Eingang, ohne Reduzierung und am Ausgang zwei Gleichrichtungsprozessoren ausgesetzt und diese führen ein sogenanntes Keying durch. Das bedeutet in einfachen Worten, dass das Signal in einen Impuls mit einer Frequenz von 60 kHz umgewandelt und an einen sehr kleinen Transformator weitergeleitet wird.

Regelbare Labornetzgeräte — So finden Sie das passende Gerät

Wenn Sie sich ein regelbares Labornetzgerät kaufen möchten, sind in erster Linie die zur Verfügung stehende Leistung, die maximale Ausgangsspannung und der Ausgangsstrom wichtige Punkte. Zuerst sollten Sie also überlegen, wie viele Ausgänge das Labornetzteil mitbringen soll. Sie bekommen Modelle mit einem einzelnen Ausgang und solche, die bis zu vier Ausgänge bieten. Grundsätzlich können Sie bei regelbaren Labornetzteilen zwischen 19-Zoll-Varianten und Tischgeräten wählen. Die 19-Zoll-Geräte passen perfekt in ein entsprechendes Rack oder einen Schrank. Benötigen Sie ein kalibrierbares Schaltnetzteil, können Sie zu einem ISO-zertifizierten, DakkS-zertifizierten Modell oder einem Labornetzteil greifen, das über eine herstellerspezifische Werkszertifizierung verfügt. 

Ein regelbares Labornetzgerät, bei dem sich eine Strombegrenzung einstellen lässt, ist für viele Einsatzgebiete geeignet. Für anspruchsvolle Aufgaben lohnt sich die Investition in ein programmierbares Labornetzteil. Diese lassen sich über unterschiedliche Schnittstellen mit einem Computer verbinden und zum Beispiel Spannungs- und Stromverläufe ganz individuell programmieren. 

In der Regel sind Labornetzteile mit digitalen Anzeigen ausgestattet. Das ermöglicht Ihnen, Strom und Spannung einfach abzulesen. Achten Sie darauf, dass ein beleuchtetes Display vorhanden ist. Das ist zwar nur ein kleines, aber nicht ganz unwichtiges Detail, weil Sie die Anzeige viel besser ablesen können — gerade bei schlechteren Lichtverhältnissen.  

Ein wichtiger Punkt, auf den Sie bei Ihrer Entscheidung achten sollten, ist die Genauigkeit, mit der das ausgewählte Labornetzteil arbeitet. Bedenken Sie jedoch, dass es bei der Genauigkeit von einem Netzteil durchaus Unterschiede zwischen Einstellungsgenauigkeit und Anzeigegenauigkeit gibt. Mit der Anzeigegenauigkeit ist gemeint, wie genau die Übereinstimmung zwischen der tatsächlichen Spannung und den angezeigten Spannungs- und Stromwerten ist. Bei der Einstellungsgenauigkeit handelt es sich hingegen darum, wie genau die einstellbaren Sollwerte ausfallen. 

Wenn Sie noch unschlüssig sind und nicht genau wissen, welches regelbare Labornetzgerät für Sie das richtige ist, lassen Sie sich einfach durch uns, von Henri.de, umfänglich und kostenlos beraten. Wir offerieren Ihnen mögliche Geräte für Ihren speziellen Einsatzzweck zu bestmöglichen Konditionen.

Labornetzteile für Ihr Labor bei Henri.de kaufen

Bei Henri.de treffen Sie auf Fachleute, die Ihnen mit Kompetenz und Know-how zur Seite stehen, um für Sie das richtige Labornetzgerät zu finden und beraten Sie umfassend zu unseren Produkten. Haben Sie sich bereits für ein regelbares Netzteil entschieden, ist der Kauf im Handumdrehen erledigt. Sie brauchen nicht lange auf Ihr Produkt zu warten, bis Sie Ihr neues Labormessgerät in den Händen halten. Das ist unser Versprechen an Sie!

Fragen und Antworten zu regelbaren Netzteilen

Was macht man mit einem Labornetzgerät?

Ein Labornetzgerät wird dazu verwendet, um einzelne Bauteile oder Schaltungen mit einem definierten Strom oder einer definierten Spannung zu versorgen.

Warum Labornetzteile benutzen?

Für gewöhnlich werden Labornetzteile dafür genutzt, um Systeme in Entwicklung, Forschung, bei der Ausbildung oder im Studium, im Rahmen von praktischen Übungen oder Laborversuchen zu testen. Damit lässt sich überprüfen, wie zum Beispiel Bauteile unter normalen oder außergewöhnlichen Bedingungen funktionieren.

Welche Netzteile gibt es?

Sie bekommen regelbare Netzteile beziehungsweise Schaltnetzteile, lineare Netzteile, ein- und mehrkanalige Labornetzteile, programmierbare und nicht programmierbare regelbare Netzteile.

Was ist ein lineares Netzteil?

Das lineare Netzteil, auch als Trafo-Netzteil bezeichnet, hat technisch einen recht einfachen Aufbau. Die Wechselspannung aus dem Stromnetz wird mithilfe eines großen Transformators auf einen kleineren Wert gebracht. Um anschließend Gleichspannung zu erhalten, erfolgt eine Gleichrichtung der Wechselspannung.

Wie funktioniert ein Labornetzteil?

Einfache Labornetzgeräte ermöglichen Ihnen die Ausgangsspannung einzustellen, wobei sie normalerweise zwischen 0 und einem bestimmten Maximalwert wählen können. Obendrein bieten Ihnen diese regelbaren Netzteile eine Strombegrenzung, die sich von 0 bis zum Nennstrom des Gerätes auswählen lässt.

Was ist ein Schaltnetzteil?

Schaltnetzteile werden der Gruppe der Stromrichter zugeordnet. Mit einem Schaltnetzteil kann eine Umwandlung von einer instabilen Eingangsspannung in eine konstante Ausgangsspannung erfolgen. Im Gegensatz zu einem Trafonetzteil bietet ein Schaltnetzteil einen hohen Wirkungsgrad.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Regeltrafo Trenntrafo 1000VA Stelltransformator 0-250VAC P2235 mit Labornetzteil
Regeltrafo Trenntrafo 1000VA Stelltransformator...
Regeltrafo 1000VA Trenntrafo 1KW 1000VA Regelbereich 0-250V max 4,5A mit Anzeige für Spannung und Strom. Regeltrafo Stelltransformator 0-250VAC P2235 mit Labornetzteil Dieses Gerät ist ein 2-in-1 Labor-Regeltrenntransformator 0-250VAC bis 1000VA Leistung mit integriertem Labornetzteil mit Regelbereich 0-30V max 5A , welches unter dem Aspekt der hohen Sicherheitsanforderung...
998,00 € *
Labornetzgerät 0-30V 5A Labornetzteil mit 2xLED-Display und USB
Labornetzgerät 0-30V 5A Labornetzteil mit...
Labornetzteil 0-30V 5A mit 2xLED-Anzeigen und einem USB-Anschluß Regelbares Labornetzgerät 0-30V 0-5A Ideal für Service, Labor, Werkstatt, Schule .... Ausgangsspannung: 0-30V regelbar Ausgangsstrom: 0-5A regelbar Grob- und Feinreglung von Spannung und Strom Ausgangsspannung: DC Gleichspannung. Restwelligkeit nur 5mV rms
87,50 € * 108,99 € *
Labornetzgerät 2x0-32V 3A 3Quellen programmierbar 5-Speicher LAN und USB Port
Labornetzgerät 2x0-32V 3A 3Quellen...
Labornetzgerät mit Software, Labornetzteil 2x 0-32V je 3,2 programmierbar 5-Speicher. Programmierbares Labornetzgeraet Dieses qualitativ hochwertige, mikroprozessorgesteuerte und programmierbare Gleichstromnetzteil mit einer maximalen Ausgangsleistung von 220W vereint die Vorzüge einer digitalen Steuerung auch per beiligender Windows Software ( LabView Treiber ) Zur...
656,00 € *
Labornetzteil 0-32V 0-6,4A max 200W Handwerk und Industrie tauglich
Labornetzteil 0-32V 0-6,4A max 200W Handwerk...
Labornetzgerät 0-32V 0-6,4A 200Watt 0-30V regelbares Netzteil für Industrie Labor Schule Handwerk und Industrie tauglich. Besonderheit: Reihenbetrieb gleicher Geräte diesen Typs bis max 150V DC . / onstiges: Test Taste für Vorwahl Strombegrenzung, Sanftanlauf / Optional erhältlich Fernsterung und 19 Zoll 6HE Frontplatte für den Einbau in 19zoll Schränke / Linrarregler mit...
512,00 € * 555,00 € *
Zubehör Zusatzplatine INPUT Fernsteuermodul 0-10V
Zubehör Zusatzplatine INPUT Fernsteuermodul 0-10V
Zubehör Zusatzplatine INPUT Fernsteuermodul 0-10V passend zu Hochleistungsnetzteile siehe Model-Liste in der Beschreibung
91,30 € *
Zubehör Zusatzplatine OUTPUT Monitoringmodul 0-10V
Zubehör Zusatzplatine OUTPUT Monitoringmodul 0-10V
Zubehör Zusatzplatine OUTPUT Monitoringmodul 0-10V passend zu Hochleistungsnetzteile siehe Model-Liste in der Beschreibung
119,00 € *
Zubehör externes Zusatzgerät Ein-Ausgang mit galvanischer Trennung
Zubehör externes Zusatzgerät Ein-Ausgang mit...
Zubehör externes Zusatzgerät Ein-Ausgang mit galvanischer Trennung zu Hochleistungsnetzteilen siehe Liste .Trennverstärker für die galvanisch getrennte Steuerung von Hochleistungsnetzteilen Externes Gerät mit 0-10V Fernsteuerung und 0-10V Monitorausgang zur Kontrolle eines Hochl.Netzteiles Vorausetzung hierfür ist das folgende Platinen mit Bst Nr Bst Nr 93-807-00071 interner...
259,00 € *
ACDC Labornetzgerät 1-15V 10A 150W RiSU konform
ACDC Labornetzgerät 1-15V 10A 150W RiSU konform
ACDC Labornetzgerät 1-15V 10A RISU konform, AC+DC Labornetzgerät AC 1-15V und DC 1-15V 10A Ein neu entwickeltes Labornetzgerät für Gleich- und Wechselstrom, Gleich- und Wechselspannung und somit auch hervorragend für den Einsatz im Forschungs- und Entwicklungsbereich, in technischen Hochschulen, der Elektroindustrie, sowie auch für die Wartung von kleinen AC-Schaltungen,...
269,00 € * 311,19 € *
72V Labornetzteil 0-72V 10A mit Fernsteuerport 0-10V
72V Labornetzteil 0-72V 10A mit Fernsteuerport...
Labornetzgerät 0-72V 10A mit Fernsteuerport 0-10V
1.614,00 € * 1.899,00 € *
30A Regelbares Netzgerät 0-72V 30A 2KW Industrie Automotive Galvanik KFZ
30A Regelbares Netzgerät 0-72V 30A 2KW...
30A Regelbares Netzgerät 0-72V 30A 2KW Industrie Automotive Galvanik KFZ Optional auch hierzu erhältlich = Fernsteuerungsmodul: 0-10V oder Monitorausgang 0-10V
4.303,00 € * 4.999,00 € *
Regelbares Labornetzgerät Doppelnetzteil 2x 0-30V 5A 300W mit Software P6075
Regelbares Labornetzgerät Doppelnetzteil 2x...
Regelbares Labornetzgerät mit USB Kabel und Software Doppelnetzteil 2x 0-30V 5A 300W Regelbares Labornetzgerät mit Tastensteuerung und Software . 2fach Netzteil mit Software
319,00 € * 379,00 € *
Regelbares Labornetzgerät Doppelnetzteil 2x 0-30V 5A 300W P6145
Regelbares Labornetzgerät Doppelnetzteil 2x...
Regelbares Labornetzgerät Doppelnetzteil 2x 0-30V 2x5A 300W Regelbares Labornetzgerät Doppelnetzteil 2x 0-30V 5A 300W P6145
319,00 € * 374,73 € *
ACDC Labornetzgerät 0-30V 5A 150W RiSU konform
ACDC Labornetzgerät 0-30V 5A 150W RiSU konform
ACDC Labornetzgerät 0-30V 4A RISU konform
439,00 € *
60A Regelbares Netzgerät 0-30V 60A 1,8KW Industrie Automotive Galvanik KFZ
60A Regelbares Netzgerät 0-30V 60A 1,8KW...
Regelbares Netzgerät 0-60A 0-30V Industrieausführung Mini Tower mit LCD Anzeige 1,8KW Leistung, Strom und Spannung regelbar mit LCD Anzeige, Typischer Einsatz: Automotive, Galvanik, Industrie, KFZ-Technik, Servicebereich, Werkstätten usw.
3.869,00 € *
80A Regelbares Netzgerät 0-30V 80A 2,4KW 19zoll Netzteil Industrie Automotive Galvanik KFZ
80A Regelbares Netzgerät 0-30V 80A 2,4KW 19zoll...
Regelbares Netzgerät 0-80A 0-30V Industrieausführung Mini Tower mit LCD Anzeige 2,4KW Leistung, Strom und Spannung regelbar mit LCD Anzeige, Typischer Einsatz: Automotive, Galvanik, Industrie, KFZ-Technik, Servicebereich, Werkstätten usw.
4.069,00 € *
24V Labornetzteil 0-24V 10A Digitalanzeige RISU konfom Linearregler
24V Labornetzteil 0-24V 10A Digitalanzeige RISU...
0-24V 10A Labornetzteil RISU konform
392,00 € *
Regelbares Netzteil 0-15V max 1A Labor Netzteil Drehspul
Regelbares Netzteil 0-15V max 1A Labor Netzteil...
Labornetzgerät 0-15V regelbare Stromversorgung mit LED Anzeige und Drehstpul Instrument
36,95 € * 39,95 € *
ACDC Labornetzgerät 0-30V 10A 300W RiSU konform
ACDC Labornetzgerät 0-30V 10A 300W RiSU konform
ACDC Labornetzgerät 0-30V 10A RISU
533,00 € * 559,03 € *
TIPP!
Labornetzteil 0-15V 0-30V 0-60V bis 60A 900W 19zoll Netzteil 19zoll Netzgerät
Labornetzteil 0-15V 0-30V 0-60V bis 60A 900W...
19zoll Netzteil 19zoll Netzgerät 0-15V 0-30V 0-60V Labornetzteil 60A bis 900W regelbares Netzgerät einstellbar. Ausgangsspannung: 0-15V 60A / 0-30V 30A / 0-60V 15A ( 3-Bereiche sind vorwählbar)
375,00 € * 448,99 € *
66A Regelbares Netzgerät 0-30V 66A 2KW Industrie Automotive Galvanik KFZ
66A Regelbares Netzgerät 0-30V 66A 2KW...
Labornetzgerät 0-30V 66A mit LCD Anzeige 2000W Strom und Spannung regelbar mit LED Anzeige und Fernsteuerungsmöglichkeit
2.496,00 € *
30V Labornetzteil 0-30V 5A Digitalanzeige RiSU Konform Linearregler
30V Labornetzteil 0-30V 5A Digitalanzeige RiSU...
Labornetzteil 0-30V 5A Digitalanzeige
325,00 € *
Doppelnetzteil 2x30V 2x3A
Regelbares Labornetzgerät Doppelnetzteil 2x...
Doppelnetzteil 2x 0-30V 2x3A Regelbares Labornetzgerät
174,75 € * 239,00 € *
Regeltrafo 1000VA Trafo 0-250V max 4A Sparstelltrafo
Regeltrafo 1000VA Trafo 0-250V max 4A...
Stelltrafo 1KW 0-250V max 4A Regeltrafo
785,00 € *
Labornetzteil 0-30V 0-10A Labornetzgerät PS3010
Labornetzteil 0-30V 0-10A Labornetzgerät PS3010
0-30V 10A Labornetzgerät mit 300Watt Leistung Glänzt durch hervorragende Usability: Das Labor-Netzgerät mit moderner Schaltnetzteiltechnik. Das Arbeiten wird jetzt noch schneller und präziser! Zum Einstellen von Spannungs- und Stromstärken stehen jeweils zwei stufenlose Drehschalter zur Verfügung. Die Werte werden im übersichtlichen, beleuchteten Display angezeigt....
149,00 € * 189,00 € *
Labornetzgerät RiSU Labornetzteil 0-30V 3A mit 2xLCD
Labornetzgerät RiSU Labornetzteil 0-30V 3A mit...
RiSU Labornetzgerät 0-30V 3A mit 2xLCD
59,95 € * 79,95 € *
Labornetzgerät RiSU Labornetzteil 0-30V 5A mit 2xLCD
Labornetzgerät RiSU Labornetzteil 0-30V 5A mit...
Labornetzgerät Labornetzteil 0-30V 5A mit 2xLCD, RiSU konformes Labornetzgerät 0-30V 0-5A Ideal für Service, Labor, Werkstatt, Schule .... Ausgangsspannung: 0-30V regelbar Ausgangsstrom: 0-5A regelbar Grob- und Feinreglung von Spannung und Strom Ausgangsspannung: DC Gleichspannung Entspricht EN 61558-2-6:2009 und ist somit für z.B. Schulen und Lehrwerkstätten zugelassen!
76,95 € * 99,95 € *
Regelbares Netzteil 0-15V max 1A Gleichspannungsnetzteil
Regelbares Netzteil 0-15V max 1A...
Labornetzgerät regelbare Stromversorgung 0-15V 1A
ab 36,95 € * 39,95 € *
Regelbares Labornetzgerät Doppelnetzteil 2x 0-30V 5A 300W MCP
Regelbares Labornetzgerät Doppelnetzteil 2x...
Doppelnetzteil 2x 0-30V 5A 300W Regelbares Labornetzgerät
239,00 € * 259,00 € *
TIPP!
ACDC Labornetzteil 0-40VDC und Regeltrafo 0-250VAC 750VA
ACDC Labornetzteil 0-40VDC und Regeltrafo...
Labornetzteil AC+DC 0-250V AC 0-40V DC Netzteil mit Regeltrafo 750VA, ACDC Labornetzteil 0-40V DC 2,5A und Regeltrafo mit 0-250V AC 750VA Regeltransformator
1.410,00 € * 1.599,00 € *
250V Labornetzteil 0-250V DC 10A regelbar
250V Labornetzteil 0-250V DC 10A regelbar
Labornetzteil 0-250V DC 10A regelbar Ideal für die simulation einer Photovoltaikanlage zur Prüfung von Wechselrichtern div Hersteller
1.690,00 € *
300V Labornetzteil 0-300V DC 4A regelbar
300V Labornetzteil 0-300V DC 4A regelbar
Labornetzteil 0-300V DC 4A regelbar, Netzteil für die Simulation einer Photovoltaikanlage zur Prüfung von Wechselrichtern
1.715,00 € *
300V Labornetzteil 0-300V DC 4A mit 0-10V Fernsteuerung 1440W Serie 3257
300V Labornetzteil 0-300V DC 4A mit 0-10V...
Labornetzteil 0-300V DC 4A regelbar, Netzteil für die Simulation einer Photovoltaikanlage zur Prüfung von Wechselrichtern / 0-10V steuerbares Netzteil, Remote Netzteil mit Sens Eingang
2.049,00 € *
TIPP!
Regelbares Labornetzgerät Doppelnetzteil 2x 0-35V 5A 375W
Regelbares Labornetzgerät Doppelnetzteil 2x...
Regelbares Labornetzgerät Doppelnetzteil 2x 0-35V 2x 5A 375W Made in Germany
579,00 € * 649,00 € *
18V Labornetzgerät 0-18V 10A Leistung bis 270Watt Linearregler mit 2xLCD-Anzeige
18V Labornetzgerät 0-18V 10A Leistung bis...
Labornetzgerät 0-18V 10A Leistung 270Watt 24/7 Dauerbetriebstauglich Linearregler mit 2x LCD-Display Erdfrei galvanisch getrennt Serie 3250
535,00 € *
Ertes Artikel-Bild
18V Labornetzgerät 0-18V 50A Leistung 630Watt
regelbares Labornetzgerät 50A 0-18V
1.619,00 € *
36V Labornetzgerät 0-36V 22A Industrie Version
36V Labornetzgerät 0-36V 22A Industrie Version
Labornetzgerät 0-36V 22A
1.025,00 € *
36V Labornetzteil 0-36V 40A Industrie Ausführung
36V Labornetzteil 0-36V 40A Industrie Ausführung
Labornetzteil 0-36V 0-40A - Made in Germany - Super solide Industrie Ausführung
1.618,00 € *
Ertes Artikel-Bild
36V Labornetzgerät 0-36V 13A Digital Industrie
Labornetzgerät 0-36V 13A Digital
579,00 € *
72V Labornetzgerät 0-72V 2,5A Leistung bis 270Watt Linearregler mit 2xLCD-Anzeige
72V Labornetzgerät 0-72V 2,5A Leistung bis...
Tischnetzteil Labornetzgerät 0-72Vdc max 2,5A
615,00 € *
Ertes Artikel-Bild
72V Labornetzgerät 0-72V 5A Industrie Version
Labornetzgerät 0-72V 5A
669,00 € *
150V Labornetzgerät 0-150V 2,5A Industrie Version 150V Netzteil
150V Labornetzgerät 0-150V 2,5A Industrie...
Labornetzgerät 0-150V 2,5A Industrie Netzteil 150V Netzgerät Linear geregelt
1.139,00 € *
300V Labornetzteil 0-300V DC 1,5A regelbar Industrie Version
300V Labornetzteil 0-300V DC 1,5A regelbar...
300V Netzteil 0-300V regelbar, Simulation einer Photovoltaikanlage zur Prüfung von Wechselrichtern
1.210,00 € *
Ertes Artikel-Bild
100A Regelbares Netzgerät 0-14V 100A 1,4KW...
100A Netzgerät regelbar. Regelbares Netzgerät mit 100A Dauerleistun Regelbereich 0-14Volt Gleichspannung, Typischer Einsatz: Automotive, Galvanik, Industrie, KFZ-Technik, Servicebereich, Werkstätten usw. regelbares Netzteil nach Industriestandard Gleichspannungsregler Linearregler mit Triacvorregler, Großer Dauerleistung 24/7 tauglich, geringe Restwelligkeit, Test-Taste für...
2.725,00 € * 3.076,56 € *
100A Regelbares Netzgerät 0-20V 100A 2KW Industrie Automotive Galvanik KFZ
100A Regelbares Netzgerät 0-20V 100A 2KW...
100A regelbar von 0-20V 0-100A regelbares Netzteil Netzgerät für die Industrie Galvanik Bäder usw
3.630,00 € * 4.102,42 € *
Labornetzteil Labornetzgerät 3-15V 25A 375W Tischnetzteil regelbar
Labornetzteil Labornetzgerät 3-15V 25A 375W...
Labornetzteil Labornetzgerät 3-15V 25A, 12V 25A Netzteil regelbares Labornetzteil
195,00 € * 199,00 € *
Labornetzgerät Labornetzteil 0-15V 0-3A regelbar
Labornetzgerät Labornetzteil 0-15V 0-3A regelbar
Labornetzgerät Labornetzteilt 0-15V 0-3A mit 2 LCD Anzeigen Solides regelbares Labor Netzgerät mit zwei Reglern und LCD Anzeige
75,00 € * 89,00 € *
Labornetzgerät 0-36V 0-3A Labornetzteil Manson NRP
Labornetzgerät 0-36V 0-3A Labornetzteil Manson NRP
0-36Volt Labornetzgerät Labornetzteil 0-36V 0-3A Manson NRP
109,95 € * 133,00 € *
Netzteil Verteiler von 2x4mm Stecker auf 12x 4mm Buchsen
Netzteil Verteiler von 2x4mm Stecker auf 12x...
Verteiler Bananenstecker, 4mm Verteilerleiste, 6-fach Netzteilverteiler 4mm Steckerleiste mit Laborkabel Stromverteiler für 12V oder 24V Labornetzgeräte Verteilerleiste 6 -fach mit Bananenbuchsen max. 20A
24,95 € * 29,90 € *
1 von 2
AUSGEZEICHNET.ORG