ELA 100V Lautsprechersysteme

Die sogenannte ELA-Technik ermöglicht eine Ton-Übertragung über weite Strecken hinweg. Die Elektroakustische Anlage steht als das Synonym zur "100-Volt-Technik". Das Verfahren wird heutzutage beispielsweise in Supermärkten, der Sprachalarmierung oder in Schulen eingesetzt. Obwohl die 100-Volt-Technologie viele Probleme lösen kann, ist sie der breiten Masse eher unbekannt. 

Was ist die ELA 100V Technik?

Große Gebäude wie Hotels, Restaurants, Kaufhäuser oder Baumärkte benötigen viele Lautsprecher. Für ein System mit mehreren Verstärkern und zahlreichen ELA-Boxen wäre jedoch eine hohe Stromstärke notwendig. Dementsprechend müssten dicke Kabel mit kurzen Wegen verlegt werden. Dies wäre allerdings aufwendig und kostenintensiv. An dieser Stelle kommt idealerweise die 100-Volt-Technik zum Einsatz. Bisher schaltete man einen Transformator beziehungsweise Übertrager zwischen die 100-Volt-Lautsprecher und den ELA-Verstärker. Mittlerweile ist der Transformator schon im Gerät eingebaut. Dieser wird benötigt, um die Ausgangsspannung des Verstärkers auf 100 Volt anzuheben. Ein weiterer Transformator ist vor oder im Lautsprecher geschaltet, um die 100-Volt-Spannung wieder auf einen Wert zu setzen, der für den Lautsprecher geeignet ist. Die hohe Spannung ermöglicht eine Übertragung der Audiosignale mit dünnen Kabeln über hunderte von Metern ohne größere Verluste.

100V Lautsprecher

Die 100-Volt-Technik ermöglicht den Anschluss mehrere Lautsprecher an einen Verstärker. Da beim direkten Anschluss der Boxen an herkömmliche Endstufen ein ziemlich hoher Strom fließt, sind kurze Kabel mit großem Querschnitt erforderlich. Darüber hinaus müssen die Lautsprecher durch die Kombination einer Reihen- und Parallelschaltung angeschlossen werden. Dabei vervielfacht sich der Strom, was zur Überlastung führen kann. Die 100-Volt ELA-Anlage ermöglicht hingegen eine Parallelschaltung sämtlicher Boxen zur Lautsprecherleitung. Dadurch wird der Installationsaufwand reduziert und mögliche Fehler werden minimiert. 

Geringe Leistungsverluste 

Das 100-Volt-System hat zudem den Vorteil des geringeren Leistungsverlustes. Aufgrund der hochtransformierten Spannung ist der Stromfluss geringer als bei herkömmlichen Anlagen. Da die Verkabelung einfacher ist, sind die erforderlichen Kosten niedriger. Je höher die Leistung ist, desto mehr relativiert sich der Vorteil. Umso näher sich die Spannung der Lautsprecher dem 100-Volt-Bereich nähert, desto niedriger sind die Vorteile aufgrund der geringen Übersetzungsverhältnisse durch die Transformation. Aufgrund der hohen Anschaffungskosten können sogar die Nachteile überwiegen. Bei einer großen Entfernung zwischen Verstärker und Lautsprecher kann ein 200-Volt-System verwendet werden. 

100V Lautsprecher für Ihr Hotel

Das 100-Volt-System ist die ideale Lösung im Hotel, da der Aufwand mit herkömmlichen Lautsprechern sehr zeitaufwendig und kostenintensiv wäre. Typische Einsatzgebiete wären beispielsweise Konferenzräume, Spa-Bereiche oder Sicherheitsvorschriften über Sprachalarmanlagen. 

100V Lautsprecher für Bahnhöfe

Bahnhöfe stellen eine Herausforderung dar, weil Gegensätze gefragt sind. So soll für die Reisenden eine hohe Sprachverständlichkeit gewährleistet sein, ohne jedoch die Bewohner in der Umgebung zu stören. Zudem ist es wichtig, dass die Durchsagen auf den einzelnen Gleisen deutlich sind, die Reisenden auf dem Nachbargleis davon aber nicht abgelenkt werden. Darüber hinaus müssen die Lautsprecher im Bahnhofsgebäude Umgebungsgeräuschen wie beispielsweise ein- und ausfahrende Züge standhalten.

100V Lautsprecher für Schulen

Auch in Schulen werden 100-Volt-Lautsprecher eingesetzt, da elektroakustische Notfallwarnsysteme in Deutschland vorgeschrieben sind. So können neben der Übertragung der Pausenzeichen beispielsweise abgespeicherte Alarmdurchsagen abgespielt werden. Darüber hinaus können mithilfe der 100-Volt-Technik sämtliche Informationen in verständlicher Sprache auf dem gesamten Schulgelände durchgesagt werden. Des Weiteren eignen sich 100-Volt-Lautsprecher hervorragend zur raumfüllenden Beschallung in den Klassenräumen und der Aula zur Durchsage von verschiedenen Veranstaltungen. 

Fragen zu 100V Lautsprechern:

Im folgenden Abschnitt werden die gängigsten Fragen zur 100-Volt-Technik beantwortet. 

Wie funktioniert 100V Technik?

Bei der 100-Volt-Technik wird ein Leitungsnetz von einem oder mehreren zentral angeordneten Verstärkern gespeist. Dabei können zahlreiche kleine oder größere Lautsprecher angeschlossen werden. Bei dem Verfahren werden Verstärker und Lautsprecher mit den Überträgern so eingestellt, dass bei 100 Volt die maximale Ausgangsleistung erreicht wird. 

Wie funktioniert eine 100V Musikanlage?

Während die Spannung bei der klassischen, niederohmigen Beschallung — je nach Leistung der Anlage — zwischen 20 und 30 Volt liegt, sind bei der 100-Volt-Technik die Transformatoren schon in den Lautsprecherausgängen eingebaut. Die Betriebsspannung bei Vollaussteuerung auf der Lautsprecherlinie beträgt dabei 100 Volt. Ein weiterer Transformator befindet sich zudem vor den Lautsprechern, an welchen konventionelle Boxen in 4, 8 oder 16 Ohm angeschlossen sind. Meist sind 100-Volt-Übertrager an den Anschlussseiten zu den Lautsprecherleitungen (Primärseite) mit mehreren Abgängen ausgestattet, sodass die abzugreifende Leistung geregelt werden kann. Dabei wird vom Überträger lediglich die eingestellte Leistung entnommen. Falls der Überträger für 100 Watt ausgelegt und ein 100 Watt Lautsprecher angeschlossen ist, erfolgt bei Nutzung der Anschlussklemme eine Entnahme von 50 Watt.

Was sind ELA Verstärker?

Man unterscheidet bei ELA-Verstärkern zwischen niederohmigen Lautsprechern mit Impedanzen von 4 bis 16 Ohm und hochohmigen Lautsprechern für 50, 70  oder 100 Volt. Es gibt jedoch auch Endstufen für beide Modelle. Bei niederohmigen Lautsprechern sollten lediglich kurze Leitungen mit einer Länge von maximal 10 Metern oder mit hohem Aderquerschnitt eingesetzt werden. Dies ist wichtig, um einen guten Ton durch geringe Leitungsverluste zu gewährleisten. Bei nierderohmigen Verstärkern können nur wenige Lautsprecher betrieben werden. Hochohmige Lautsprechersysteme ermöglichen große Kabellängen mit vielen Lautsprechern auf einer Linie. 

Was ist ELA Technik?

Bei der ELA-Technik handelt es sich um eine Elektroakustische-Lautsprecher-Anlage in Form einer fest installierten Beschallungsanlage. Dabei wird das Ausgangssignal durch den Verstärker auf 100 Volt hochtransformiert und zum Lautsprecher transportiert. Dort befindet sich ein weiterer Transformator, um die 100 Volt Spannung wieder zu reduzieren.

Die sogenannte ELA-Technik ermöglicht eine Ton-Übertragung über weite Strecken hinweg. Die Elektroakustische Anlage steht als das Synonym zur "100-Volt-Technik". Das Verfahren wird heutzutage... mehr erfahren »
Fenster schließen
ELA 100V Lautsprechersysteme

Die sogenannte ELA-Technik ermöglicht eine Ton-Übertragung über weite Strecken hinweg. Die Elektroakustische Anlage steht als das Synonym zur "100-Volt-Technik". Das Verfahren wird heutzutage beispielsweise in Supermärkten, der Sprachalarmierung oder in Schulen eingesetzt. Obwohl die 100-Volt-Technologie viele Probleme lösen kann, ist sie der breiten Masse eher unbekannt. 

Was ist die ELA 100V Technik?

Große Gebäude wie Hotels, Restaurants, Kaufhäuser oder Baumärkte benötigen viele Lautsprecher. Für ein System mit mehreren Verstärkern und zahlreichen ELA-Boxen wäre jedoch eine hohe Stromstärke notwendig. Dementsprechend müssten dicke Kabel mit kurzen Wegen verlegt werden. Dies wäre allerdings aufwendig und kostenintensiv. An dieser Stelle kommt idealerweise die 100-Volt-Technik zum Einsatz. Bisher schaltete man einen Transformator beziehungsweise Übertrager zwischen die 100-Volt-Lautsprecher und den ELA-Verstärker. Mittlerweile ist der Transformator schon im Gerät eingebaut. Dieser wird benötigt, um die Ausgangsspannung des Verstärkers auf 100 Volt anzuheben. Ein weiterer Transformator ist vor oder im Lautsprecher geschaltet, um die 100-Volt-Spannung wieder auf einen Wert zu setzen, der für den Lautsprecher geeignet ist. Die hohe Spannung ermöglicht eine Übertragung der Audiosignale mit dünnen Kabeln über hunderte von Metern ohne größere Verluste.

100V Lautsprecher

Die 100-Volt-Technik ermöglicht den Anschluss mehrere Lautsprecher an einen Verstärker. Da beim direkten Anschluss der Boxen an herkömmliche Endstufen ein ziemlich hoher Strom fließt, sind kurze Kabel mit großem Querschnitt erforderlich. Darüber hinaus müssen die Lautsprecher durch die Kombination einer Reihen- und Parallelschaltung angeschlossen werden. Dabei vervielfacht sich der Strom, was zur Überlastung führen kann. Die 100-Volt ELA-Anlage ermöglicht hingegen eine Parallelschaltung sämtlicher Boxen zur Lautsprecherleitung. Dadurch wird der Installationsaufwand reduziert und mögliche Fehler werden minimiert. 

Geringe Leistungsverluste 

Das 100-Volt-System hat zudem den Vorteil des geringeren Leistungsverlustes. Aufgrund der hochtransformierten Spannung ist der Stromfluss geringer als bei herkömmlichen Anlagen. Da die Verkabelung einfacher ist, sind die erforderlichen Kosten niedriger. Je höher die Leistung ist, desto mehr relativiert sich der Vorteil. Umso näher sich die Spannung der Lautsprecher dem 100-Volt-Bereich nähert, desto niedriger sind die Vorteile aufgrund der geringen Übersetzungsverhältnisse durch die Transformation. Aufgrund der hohen Anschaffungskosten können sogar die Nachteile überwiegen. Bei einer großen Entfernung zwischen Verstärker und Lautsprecher kann ein 200-Volt-System verwendet werden. 

100V Lautsprecher für Ihr Hotel

Das 100-Volt-System ist die ideale Lösung im Hotel, da der Aufwand mit herkömmlichen Lautsprechern sehr zeitaufwendig und kostenintensiv wäre. Typische Einsatzgebiete wären beispielsweise Konferenzräume, Spa-Bereiche oder Sicherheitsvorschriften über Sprachalarmanlagen. 

100V Lautsprecher für Bahnhöfe

Bahnhöfe stellen eine Herausforderung dar, weil Gegensätze gefragt sind. So soll für die Reisenden eine hohe Sprachverständlichkeit gewährleistet sein, ohne jedoch die Bewohner in der Umgebung zu stören. Zudem ist es wichtig, dass die Durchsagen auf den einzelnen Gleisen deutlich sind, die Reisenden auf dem Nachbargleis davon aber nicht abgelenkt werden. Darüber hinaus müssen die Lautsprecher im Bahnhofsgebäude Umgebungsgeräuschen wie beispielsweise ein- und ausfahrende Züge standhalten.

100V Lautsprecher für Schulen

Auch in Schulen werden 100-Volt-Lautsprecher eingesetzt, da elektroakustische Notfallwarnsysteme in Deutschland vorgeschrieben sind. So können neben der Übertragung der Pausenzeichen beispielsweise abgespeicherte Alarmdurchsagen abgespielt werden. Darüber hinaus können mithilfe der 100-Volt-Technik sämtliche Informationen in verständlicher Sprache auf dem gesamten Schulgelände durchgesagt werden. Des Weiteren eignen sich 100-Volt-Lautsprecher hervorragend zur raumfüllenden Beschallung in den Klassenräumen und der Aula zur Durchsage von verschiedenen Veranstaltungen. 

Fragen zu 100V Lautsprechern:

Im folgenden Abschnitt werden die gängigsten Fragen zur 100-Volt-Technik beantwortet. 

Wie funktioniert 100V Technik?

Bei der 100-Volt-Technik wird ein Leitungsnetz von einem oder mehreren zentral angeordneten Verstärkern gespeist. Dabei können zahlreiche kleine oder größere Lautsprecher angeschlossen werden. Bei dem Verfahren werden Verstärker und Lautsprecher mit den Überträgern so eingestellt, dass bei 100 Volt die maximale Ausgangsleistung erreicht wird. 

Wie funktioniert eine 100V Musikanlage?

Während die Spannung bei der klassischen, niederohmigen Beschallung — je nach Leistung der Anlage — zwischen 20 und 30 Volt liegt, sind bei der 100-Volt-Technik die Transformatoren schon in den Lautsprecherausgängen eingebaut. Die Betriebsspannung bei Vollaussteuerung auf der Lautsprecherlinie beträgt dabei 100 Volt. Ein weiterer Transformator befindet sich zudem vor den Lautsprechern, an welchen konventionelle Boxen in 4, 8 oder 16 Ohm angeschlossen sind. Meist sind 100-Volt-Übertrager an den Anschlussseiten zu den Lautsprecherleitungen (Primärseite) mit mehreren Abgängen ausgestattet, sodass die abzugreifende Leistung geregelt werden kann. Dabei wird vom Überträger lediglich die eingestellte Leistung entnommen. Falls der Überträger für 100 Watt ausgelegt und ein 100 Watt Lautsprecher angeschlossen ist, erfolgt bei Nutzung der Anschlussklemme eine Entnahme von 50 Watt.

Was sind ELA Verstärker?

Man unterscheidet bei ELA-Verstärkern zwischen niederohmigen Lautsprechern mit Impedanzen von 4 bis 16 Ohm und hochohmigen Lautsprechern für 50, 70  oder 100 Volt. Es gibt jedoch auch Endstufen für beide Modelle. Bei niederohmigen Lautsprechern sollten lediglich kurze Leitungen mit einer Länge von maximal 10 Metern oder mit hohem Aderquerschnitt eingesetzt werden. Dies ist wichtig, um einen guten Ton durch geringe Leitungsverluste zu gewährleisten. Bei nierderohmigen Verstärkern können nur wenige Lautsprecher betrieben werden. Hochohmige Lautsprechersysteme ermöglichen große Kabellängen mit vielen Lautsprechern auf einer Linie. 

Was ist ELA Technik?

Bei der ELA-Technik handelt es sich um eine Elektroakustische-Lautsprecher-Anlage in Form einer fest installierten Beschallungsanlage. Dabei wird das Ausgangssignal durch den Verstärker auf 100 Volt hochtransformiert und zum Lautsprecher transportiert. Dort befindet sich ein weiterer Transformator, um die 100 Volt Spannung wieder zu reduzieren.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
1 von 46
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1,5m Cinchkabel Standard mit 4x Stecker
1,5m Cinchkabel Standard mit 4x Stecker
1,5m Cinchkabel Stereo Stecker/Stecker Duplex
ab 1,39 € * 2,99 € *
Knopf Drehknopf 20x17mm Steckknopf Weiss
Knopf Drehknopf 20x17mm Steckknopf Weiss
Drehknopf 20x17mm Weiss Steckknopf
3,25 € *
130mm Basslautsprecher 120W 8Ohm Univ Breitbandlautsprecher
130mm Basslautsprecher 120W 8Ohm Univ...
130mm Basslautsprecher 120W 8-Ohm mit Hochtontrichter Breitbandlautsprecher 13cm 8-Ohm + universal einsetzbar als Tief-Mitteltöner, Breitbandsystem da Einsatz bis 12Khz durch den integrierten Hochtontrichter + Ideal für die Ersatzbestückung, Reparatur von Boxen, Kleinboxen, Kofferverstärker, E-Gitarren, Kleinboxen, Tonsäulen, KFZ, Centerspeaker, für Multi-Systeme usw.
9,80 € * 14,70 € *
Aufputzgehäuse LBC3012/01 für LBC3011 Weiss
Aufputzgehäuse LBC3012/01 für LBC3011 Weiss
LBC3012/01 Aufputzgehäuse bzw. Aufputzrahmen z.B. für Bosch Lautsprecher LBC3011 und ähnliche
10,00 € * 19,95 € *
80mm Lautsprecher 15W 4ohm FR8 80x80mm Breitband
80mm Lautsprecher 15W 4ohm FR8 80x80mm Breitband
80mm Lautsprecher 15W 4-Ohm Breitbandlautsprecher 80x80mm
11,50 € * 14,63 € *
80mm Lautsprecher 15W 8ohm FR8 80x80mm Breitband
80mm Lautsprecher 15W 8ohm FR8 80x80mm Breitband
80mm Lautsprecher 15W 8-Ohm Breitbandlautsprecher 80x80mm
11,50 € * 14,63 € *
2-fach Aufputzrahmen 80x157mm Weiss oben für 80er Blende Universal
2-fach Aufputzrahmen 80x157mm Weiss oben für...
2fach AP Aufputzgehäuse Kunststoff
11,50 € * 16,90 € *
5W ELA Trafo 100V Übertrager mit Kabelenden
5W ELA Trafo 100V Übertrager mit Kabelenden
5W ELA 100V Trafo Übertrager
11,90 € * 14,16 € *
Aufputzrahmen 80x80mm Weiss
Aufputzrahmen 80x80mm Weiss
Aufputzgehäuse 80x80mm in Weiss
12,45 € * 15,99 € *
Aufputzrahmen 85x85mm Weiss oben 80x80mm
Aufputzrahmen 85x85mm Weiss oben 80x80mm
Aufputzrahmen 85x85mm Weiss Oberhalb 80x80mm ( AP-Rahmen )
12,70 € *
1 von 46
Angeschaut
AUSGEZEICHNET.ORG